Zarter Nudelsalat mit Schmand-Dressing

Nudeln sind eine beliebte Beilage zu jedem Fisch- oder Fleischgericht. Sie sind aber auch eine gute Basis für andere Speisen, zum Beispiel für unterschiedlichste Salate. Die Kombination von Nudeln und anderen Zutaten ergibt satte und frische oder auch würzige Salate, die auf einem Mittagstisch, auf einer Grillparty oder auf anderen Festen und Feiern immer gefragt sind. Das Rezept für einen besonders zarten Salat finden Sie hier.

Leckerer Nudelsalat mit Käse, Eiern und Mais

Nudelsalat mit Salzlakenkäse, Tomaten, roten Zwiebeln, Mais, Eiern und Schmand

Für diesen Salat werden nächste Ingredienzien benötigt:

  • 200 g Farfalle Nudeln
  • 100 g Salzlakenkäse, zum Beispiel Suluguni (weiche und saftige Käsearten sind vorzüglich)
  • 35 g Rotzwiebeln
  • 180 g Tomaten
  • 50 g Schmand
  • 150 g Maiskörner
  • 3 Eier
  • Salz

Vor der eigentlichen Zubereitung des Salates sind einige Zutaten vorzubereiten. So müssen die Eier und die Nudeln gekocht werden. Diese sind auch abkühlen zu lassen. Die Eier sind noch selbstverständlich zu schälen.

Zarter Salat mit Farfalle Pasta

Tun Sie die fertigen Nudeln in eine Salatschüssel.

Nudelsalat mit konservierten Maiskörnern

Geben Sie Mais dazu, der vorher aus der Dose entnommen werden und abgetropft sein muss.

Erfrischender Nudelsalat mit Salzlakenkäse

Schneiden Sie den Salzlakenkäse in Scheiben oder Würfel je nach Ausgangsform.

Nudelsalat mit Mais und Suluguni Käse

Der Käse ist zu den Nudeln und Mais hinzuzufügen.

Nudelsalat mit roten Zwiebeln

Danach sind die roten Zwiebeln in ganz kleine Stücke zu schneiden. Sie können auch einen Standmixer dafür nutzen.

Nudelsalat mit Mais, roten Zwiebeln und Salzlakenkäse

Geben Sie die Zwiebeln in die Schale mit anderen Zutaten.

Leckerer Nudelsalat mit Tomaten

Danach sind auch die Tomaten kleinzuschneiden. Die Stücke sollten etwas größer als Maiskörner sein.

Nudelsalat mit Tomaten, Mais, Zwiebeln, Salzlakenkäse

Dann kommen die Tomaten in die Salatschüssel.

Zarter Salat aus Nudeln und Eiern

Als letztes schneidet man die Eier – etwa so groß, wie den Käse.

Nudelsalat mit Tomaten, Mais, Eiern,  Zwiebeln, Salzlakenkäse

Geben Sie die Eier in die Salatschüssel und fügen Sie etwas Salz dazu.

Zarter Nudelsalat mit Gemüse, Eiern, Käse und Schmand Dressing

Nun kommt das Dressing in Form von Schmand. Sie können stattdessen auch die fettarme Saure Sahne oder die pikantere Mayonnaise nach Geschmack verwenden.

Nudelsalat mit Tomaten, Mais, Eiern, Zwiebeln, Salzlakenkäse und Schmand

Der Salat ist akkurat und gründlich durchzumischen.

Zarter und satter Nudelsalat für Feste

Sie können den Salat direkt in der Schüssel auf den Tisch stellen oder ihn auf einzelne Speiseteller portionieren und mit Kräutern verzieren.

Neben dem leckeren, zarten Geschmack hat dieser Salat auch viele gesunde Eigenschaften. So ist Mais eine große Quelle von Vitaminen B9 und E, sowie auch PP, B1, 2, 5, C, Niacin und Cholin. Dieses Produkt enthält eine Menge von Mineralien, insbesondere viel Eisen. Mais hat eine Anti-Stress-Wirkung und generell eine positive Wirkung auf das Nervensystem, das Herz und die Produktion von roten Blutkörperchen. Ähnliche Eigenschaften haben auch Nudeln, die reich an Vitaminen B1 und B6 sind.

Tomaten und Rotzwiebeln enthalten besonders viel Vitamine A und C, sowie auch andere nützliche Substanzen. Das wichtigste, was dieses Gemüse auf sich hat, sind aber die Flavonoide – Farbstoffe, die im Körper als Antioxidantien wirken. Zu den Flavonoiden gehören Quercitin und Anthocyane. Zudem enthalten Zwiebeln Schwefelverbindungen, die antibakterielle Eigenschaften haben.

Salzlakenkäse wird ohne thermische Einflüsse gemacht und enthält deshalb alle nützlichen Komponenten wie die Milch. Käse und Schmand enthalten organische Aminosäuren, Vitamine A, C, E, PP, B und Folsäure, eine Menge Calcium, Magnesium und Kalium sowie Spurenmineralien Zink, Kupfer und Selen. Diese Kombination von Nähstoffen ist für den ganzen Körper gesund. Insbesondere wird aber die Gesundheit der Haut, des Haares, der Zähne und der Knochen gestärkt. Zudem enthält Käse viel Tryptophan – natürliches Antidepressivum, aus dem Serotonin produziert wird.

In einem Hühnerei ist fast alles enthalten, was der Körper an Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren benötigt. Das sind Kalium, Magnesium, Phosphor, Kalzium, Zink, Eisen, Jod, Molybdän, Mangan und andere Elemente, B-Vitamine und Vitamine A, C. Eier sind reich an Vitamin D, was für starke Knochen benötigt ist. Das Eigelb enthält Lecithin, das gut für die Leber ist, die Funktion der Gehirnzellen verbessert, und auch Cholin, welches antioxidativ wirkt. Vitamin E und Niacin wirken zudem positiv auf die Fortpflanzungsfähigkeit.

Der gesamte Nährwert von 100 g dieses Nudelsalates ist ca. 171 kcal, dies dank 8 g Eiweißen, 5,25 g Fetten und 20,4 g Kohlenhydraten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.