„Sommerfreude“

Die Lust am Kochen kommt nicht bei jedem, denn manchmal ist es zu lang, langweilig und nicht ganz originell. Aber wir sind uns sicher, dass Sie Ihre Meinung ändern können, wenn Sie versuchen, einen Salat namens „Sommerfreude“ zuzubereiten. Dieser appetitliche Salat wird Ihre Vorstellung vom Kochen ändern, denn tatsächlich werden Sie ein Minimum an Zeit und Mühe aufwenden und gleichzeitig ein unglaubliches und köstliches Ergebnis mit einer spektakulären Portion erzielen. So ein Salat besteht aus dem original Romanesco-Kraut, appetitlichem Feta-Käse, saftiger Orange, gesunden Brombeeren, Johannisbeeren, Rucola-Blättern und Sesam. Wir möchten Ihnen dieses Rezept mitteilen, damit Sie neue Emotionen in einer Kombination von Geschmacksrichtungen bekommen. Gehen Sie stattdessen zu unserem gründlichen Rezept und befolgen Sie unsere Empfehlungen sorgfältig.

Salat Rezept
Um diesen hellen und nahrhaften Salat zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:
– Romanesco-Kohl (ca. 200 Gramm in gereinigter Form)
– Fetakäse (250 Gramm)
– Brombeeren (ca. 80 Gramm)
– mittelgroße Orange (halbe)
– Johannisbeeren (ca. 30 Gramm)
Rucolablätter (kleines Bündel)
-Sesamsamen (ca. 50 Gramm)
– Olivenöl (2 Esslöffel)

Salat Zutaten

Kochzeit – nur 20 Minuten
Anzahl der Portionen -2
Schritt-für-Schritt-Rezept und Empfehlungen zum Kochen
Schritt 1.

Wir empfehlen, mit unserem ungewöhnlichen Kohl zu kochen, da nur er einer Wärmebehandlung unterzogen wird und die meiste Zeit in Anspruch nimmt. Dazu den Kohl gründlich abspülen und teilen. Mit einem Papiertuch leicht abtrocknen und in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Fügen Sie Salz hinzu und mischen Sie alles und reduzieren Sie das Gas auf mittel. Es ist wichtig, Romanesco nicht zu verdauen, da er nicht so reichhaltig schmeckt. Decken Sie auch nie alles ab, da der Kohl seine helle Farbe verliert. Den Kohl etwa 7 Minuten kochen. Am Ende der Zeit das Gemüse herausnehmen und in ein Sieb geben, unter kaltes Wasser legen, um den Garvorgang zu stoppen und den Kohl abkühlen. Interessanterweise hat Romanesco etwas zwischen Brokkoli und Blumenkohl gemeinsam, hat aber seinen ganz besonderen und delikateren Geschmack!

origineller Salat

Schritt 2.

Fahren Sie nun mit der Orange fort. Spülen Sie die Früchte gründlich ab und wischen Sie sie mit einem Papiertuch ab. Als nächstes die Orange halbieren. Nehmen Sie ein Stück und schneiden Sie es in halbe Ringe. Versuchen Sie, Früchte mit einer dünneren Schale zu wählen, da diese sehr saftig und süß sind.

frischer Salat

Schritt 3.

Die Brombeeren in einen Teller geben und mit Wasser auffüllen. Spülen Sie sie vorsichtig in kreisenden Bewegungen aus. Bei Bedarf von kleinen Rückständen und kleinen Blättern reinigen. Danach einfach trocknen lassen oder mit einem Papiertuch anfeuchten, damit es die gesamte Feuchtigkeit aufnimmt. Alle Nährstoffe der Beere aufzuzählen ist es wirklich lang, aber die beliebteste Beere enthält Vitamine P, C, A, B, Bioflavonoide, organische Säuren: Äpfelsäure, Nikotin, Zitronensäure.

leckerer Salat

Schritt 4.

Johannisbeeren sollten auch gut gewaschen und von kleinen Zweigen und Blättern gereinigt werden. Dann lassen Sie sie trocknen. Schwarze Johannisbeere ist nicht nur ein leckerer Snack, sondern auch eine sehr nützliche Beere, die in der Medizin verwendet wird. Das darin enthaltene Vitamin A erhöht die Immunität und den Zellstoffwechsel. Sowie Carotin, das die Sehkraft verbessert und das Altern verlangsamt.

heller Salat

Schritt 5.

Nehmen Sie nun die Packung mit Feta-Käse, öffnen Sie sie und lassen Sie die weiße Flüssigkeit ab. Den Käse vorsichtig herausnehmen und auf ein Schneidebrett legen. Feta in Würfel schneiden. Wichtig: Feta sollte eine angenehme Konsistenz haben, nämlich: nicht zu stark zerbröckeln und elastischer und zarter sein. Die Farbe des Käses sollte eine angenehme Milch sein, ohne Gelbfärbung. Wenn Sie Feta zu einem Salat mit verschiedenen Beeren und Früchten hinzufügen, erhalten Sie einen einzigartigen Geschmack, den Sie noch nie zuvor gespürt haben!

nahrhafter Salat

Schritt 6.

Anschließend die Rucolablätter in Wasser abspülen, mit einem Papiertuch abtrocknen oder einfach in eine Schüssel geben. Geben Sie die erforderliche Menge Sesam.

herzhaftre Salat

Schritt 8.

Herzlichen Glückwunsch, Sie befinden sich bereits in der Endphase! Hätte das nicht so schnell erwartet? Einen großen Teller nehmen, den Romanesco-Kraut darauf legen, die Fetawürfel schön auslegen, mit Rucola-Blättern und halben Orangenringen dekorieren und mit Johannisbeeren und Brombeeren bestreuen. Gießen Sie außerdem das gesamte kaltgepresste Olivenöl leicht ein und bestreuen Sie das Gericht mit Sesam. Fertig ist Ihr appetitlicher und unglaublich leckerer Salat. Genießen Sie ihn!

nahrhafter Salat

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.