„Meereswunder“

Ich möchte meine Lieben jeden Tag mit einer angenehmen Überraschung beeindrucken. Es ist nicht immer angebracht, teure Geschenke zu machen und manchmal fehlt die Zeit, sich darum zu kümmern. Deshalb können Sie Ihre Lieben mit einem köstlichen duftenden Gericht beeindrucken. Wenn Sie alle Arten von hausgemachten Gerichten satt haben, bereiten Sie zu Hause ein Restaurantessen zu. Dies setzt natürlich voraus, dass man sich um eine bestimmte Produktpalette kümmert. Kaufen Sie zum Beispiel Meeresfrüchte und machen Sie einen originellen Salat damit.

duftender Salat

Das Rezept für einen solchen appetitlichen Salat ist unten angegeben. Hier ist eine Liste von Produkten, die dazu gehören:

100 g Mini-Oktopusse

1 gelbe Zucchini

3 Kartoffeln

20 g grüne Erbsen

1 Tomate

Olivenöl

Gewürze nach eigenem Geschmack

frischer Salat

Wir empfehlen, mit Meeresfrüchten zu beginnen. Nehmen Sie für einen Salat marinierte Babykraken, dann dauert das Kochen nicht viel Zeit. Wenn Sie gefrorene Kraken nehmen, tauen Sie sie zuerst auf. Nehmen Sie ein paar Mini-Oktopusse und spülen Sie sie vorsichtig ab. Mini-Oktopusse müssen nicht mehr gereinigt werden, da sie bereits vor dem Einfrieren gereinigt wurden. Es ist auch nicht nötig, die Folie von kleinen Kadavern zu entfernen, da sie kaum wahrnehmbar ist und den Geschmack überhaupt nicht verändert. Kochen oder braten Sie sie. Kochen Sie sie jedoch nicht in Salzwasser. Sie müssen ganz zum Schluss salzen. Für einen Baby-Oktopus-Salat müssen Sie ihn in mehrere Stücke schneiden.

Meeresfrüchtesalat

Im nächsten Schritt benötigen Sie eine gelbe Zucchini namens Banane. Dieses Gemüse hat einen angenehmen süßen Geschmack. Es ergänzt harmonisch jedes Gemüsegericht nicht nur mit seinem Geschmack, sondern auch mit einer hellgelben Farbe, die das Gericht originell macht. Achten Sie darauf, die Zucchini gründlich abzuspülen und zu schälen. Das Gemüse nochmals abspülen und in große Stücke schneiden.

nahrhafter Salatt

Nehmen Sie dann eine Tomate und waschen Sie sie vorsichtig unter fließendem Wasser. Dann die Tomate in mittelgroße Stücke schneiden. Sie werden wie Dreiecke aussehen.

gemischter Salat

Für den Salat brauchen Sie mehr grüne Erbsen. Es wird empfohlen, frische grüne Erbsen zu nehmen, nicht aus der Dose, dann wird der Geschmack des Salats heller. Junge knusprige Zuckererbsen machen das Gericht viel schmackhafter.

appetitlicher Salat

Zum Schluss noch ein paar Rucolablätter nehmen. Rucola verleiht dem Salat Würze, da er leichte Senf- und Pfeffernoten hat, die mit einem zarten nussigen Geschmack verbunden sind. Rucola kann in kleine Stücke gerissen werden.

Vitaminsalat

Wenn alle Zutaten fertig sind, soll man diese in eine Salatschüssel geben, Olivenöl und Gewürze nach Geschmack hinzufügen.

origineller Salat

 Mischen Sie sie vorsichtig zusammen. Der Salat ist verzehrfertig. Genießen Sie sein angenehmes Aroma und seinen erstaunlichen Geschmack.

pikanter Salat

Beachten Sie, dass dieser frische leichte Salat nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch sehr bekömmlich ist. Mini-Oktopusse sind berühmt für ihren hohen Gehalt an Proteinen, Vitaminen, Mineralsalzen und Säuren, nämlich Omega-3-Fettsäuren und Phosphorsäure. Eine so kleine echte Delikatesse ist auch äußerst nützlich. Gelbe Zucchini sättigen den Körper mit den Vitaminen B, C, A, E, PP. Dieses Gemüse ist ein ausgezeichnetes Antidepressivum, verbessert die Herzfunktion und den Gefäßzustand. Grüne Erbsen sind nahrhafte Bällchen, die den Körper mit Proteinen, Kohlenhydraten und Vitaminen versorgen. Erbsen enthalten viele entzündungshemmende Substanzen und Antioxidantien, die dazu beitragen, den Cholesterinspiegel in den Venen zu senken. Rucola verleiht dem Gericht ein außergewöhnliches Aroma und verstärkt durch seinen hohen Gehalt an Vitaminen, Folsäure und Mineralstoffen die positive Wirkung auf den Körper. Tomate enthält auch Vitamine und Nährstoffe und vervollständigt daher den Salat mit seinen ernährungsphysiologischen Eigenschaften. Nachdem Sie den Salat zubereitet haben, machen Sie einen echten Urlaub für Ihren Magen und den ganzen Körper, denn er erhält neben dem Sättigungsgefühl eine große Dosis an Nährstoffen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.