Bohnensalat mit Möhren und Weißkohl

Vor dem Winter streigen Preise auf frisches Gemüse und Früchte deutlich an und manche Lebensmittel werden in dieser kalten Jahreszeit nicht angebaut. Wenn die Temperatur draußen unter 10 Grad ist, braucht unser Körper extrem viele Vitamine. Kann man sich im Winter trotzdem gesund und günstig ernähren? Wintersalate sind eine gute Lösung für dieses Problem: Diese Leckereien sind schnell aus Produkten zu fertigen, welche 365 Tage im Jahr auf vielen Märkten verkauft werden. Für einen tollen Salat – eine sogenannte Vitaminbombe – brauchen Sie nur drei Zutaten. Schauen Sie in Ihren Kühlschrank einfach rein – bestimmt finden Sie da alle nötige Lebensmittel dafür.

Leichter Möhrensalat mit Bohnen: knackig, lecker und frisch

Wintersalate mit Möhren, Bohnen, Weißkraut

Dieser Salat wird schnell aus drei Zutaten mit leichtem Dressing zubereitet:

  • 100 g Möhrensalat auf koreanische Art
  • 100 g Weißkrautsalat
  • 100g gekochte Bohnen 
  • Öl
  • Salz nach Geschmack

Diese Menge von Zutaten reicht sicherlich für zwei Personen aus und ist für Mittagessen gut geeignet.

Weißkrautsalat Weißkohlsalat

Am Anfang streifen Sie den Weißkrautsalat mit einer Raffel ab oder nutzen Sie dabei einfach ein scharfes Messer, um alles in kleine flache Streifen zu schneiden.

Wintersalat einfacher Salat Rezept mit Weißkohl

Tun Sie danach den Weißkrautsalat in eine Salatschüssel.

Möhrensalat Weißkrautsalat mit Möhren

Die zweite Zutat – der koreansiche Möhrensalat – kann auch in die Salatschüssel hinzugefügt werden.

Bohnensalat mit Möhren und Weißkraut

Am Ende tun Sie die vorher gekochten oder einfach verzehrfertige konservierte Bohnen zum Gemüse hinzu.

Möhrensalat mit Bohnen und Weißkraut

Alle Zutaten können jetzt mit etwas Öl durchgemischt werden und nach Geschmack gesalzen werden.

Bohnensalat Weißkrautsalat mit Möhren

Der Salat, der zugleich einfach und nicht teuer ist, ist schon fertig und kann auf Tellern serviert werden.

Lecker und einfach: Dieser Bohnensalat braucht von Ihnen keine speziellen Kenntnisse in der Gastronomie und wird innerhalb von wenigen Minuten zubereitet. Der Salat enthält wenige Kalorien: nur 85 kcal pro 100 g. Orange Rüben sind an wertvollen Vitaminen B1, B2, B6 sowie Magnesium, Zink und Phosphor reich. 100 Gramm vom Weißkrautsalat können den Tagesbedarf an Vitamin C bedecken. Und in Bohnen sind auch viele hochwertige Inhaltsstoffe zu finden, welche für Nicht-Fleisch-Esser besonders nützlich sind. Pflanzliche Proteine enthalten alle nützliche Komponenten für unsere Gesundheit, wie zum Beispiel verschiedene Vitamine der B-Gruppe, zudem werden Bohnen viel leichter als Fleisch verdaut. Aber der wichtigste Vorteil aller Zutaten im Salat nach solchem Rezept ist der günstige Preis. Man muss wirklich nicht viel Geld ausgeben, um sich unabhängig von Jahreszeiten gesund zu ernähren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.