Pikanter Salat mit marinierten Champignons

Salate können sehr verschieden sein. Es gibt Salate, deren Zubereitung gewisses Können und Kocherfahrung erfordert. Viele Salate sind hingegen sehr einfach zu machen und gelingen immer lecker. Das Rezept von solch einem Salat finden Sie hier.

Simpler Kartoffelsalat für jede Saison

Einfacher Kartoffelsalat mit Champignons, Schnittlauch und Schmand

Dieser Salat kann man in jeder Jahreszeit und zum beliebigen Anlass machen. Die Zutaten kann man alljährlich in jedem Supermarkt finden. Man braucht nur:

  • 350 g Kartoffeln
  • 150 g marinierter Champignons
  • 130 g Schmand
  • 50 g Schnittlauch
  • Salz

Da der Salat aus wenigen einfachen Zutaten besteht, nimmt die Zubereitung sehr wenig Zeit – man muss nur die Kartoffeln vorher kochen.

Frühlingssalat mit Frühkartoffeln oder Kochkartoffeln

Die kalten und geschälten Kochkartoffeln schneidet man in Form von kleinen Würfeln.

Einfacher Kartoffelsalat für jede Jahreszeit

Tun Sie die geschnittenen Kochkartoffeln in eine Glasschale oder in einen anderen Behälter, in dem bequem gemischt werden kann.

Einfacher Salat mit pikantem Schnittlauch

Danach sind die langen Blätter des Schnittlauchs kleinzuschneiden.

Kartoffelsalat mit Schnittlauch

Fügen Sie den Schnittlauch zu den Kochkartoffeln hinzu.

Kartoffelsalat mit marinierten Champignons

Nehmen Sie die Champignons aus dem Glas oder der Dose. Lassen Sie die überschüssige Marinade etwas abtropfen und schneiden Sie die Champignons danach in Viertelstücke.

Salat mit marinierten Chamoignons, Kartoffeln, Schnittlauch

Geben Sie die Champignons-Viertel zu den Kartoffeln und dem Schnittlauch in die Schale.

Pikanter Kartoffelsalat mit zartem Schmanddressing

Zum Schluss ist 100-150 g Schmand oder Saure Sahne zu den Zutaten zu geben. Diese werden als Salatsoße dienen.

Kartoffelsalat mit marinierten Champignons mit Schmand Dressing

Durchmengen Sie danach die Ingredienzien und servieren Sie den Salat auf den Tisch.

Einfacher und genussvoller Kartoffelsalat mit marinierten Champignons

Dieser Kartoffelsalat macht wirklich satt, ist aber zugleich ziemlich kalorienarm: 100 g enthalten nur 89 kcal, darunter durch 2,6 g Eiweiße, 10,7 g Kohlenhydrate und 4 g Fette.

Die meisten Kalorien enthalten Kartoffeln und Schmand. Immerhin gibt es in 100 g von Kartoffeln 15-20 g Stärke und 2 g Proteine, in denen fast alle Aminosäuren inklusive essentiellen Aminosäuren vorzufinden sind. Zudem enthalten Kartoffeln 1,2 g Mineralstoffe, von denen fast die Hälfte Kalium ist. Kalium trägt zur Ausscheidung von Salzen aus dem Körper bei, beseitigt daher Schwellungen und ist wichtig für die Blutgefäße und das Herz. Kartoffeln sind reich an Vitaminen, darunter an B2 und B6, C, D, E, PP, Karotin und Folsäure. Nicht weniger nahrhaft ist der Schmand, in dem neben den oben aufgezählten Vitaminen auch Vitamine A und H vorzufinden sind. Die Mineralzusammensetzung von Schmand ist ebenfalls fantastisch: Am meisten gibt es Kalium und Kalzium, die für das ganze Stütz- und Bewegungsapparat wichtig sind, gefolgt von Chlor, Phosphor, Natrium und Magnesium. Unter den Spurenelementen gibt es vor allem Eisen, Zink, Jod, Kupfer, Fluorid. Dafür gibt es im Schmand sehr wenig Cholesterin, was gut für den Fettstoffwechsel ist.

Champignons und Schnittlauch sind sehr kalorienarme Lebensmittel, die stattdessen aber sehr viele gesunde Substanzen enthalten. So gibt es in Champignons essentielle Aminosäuren, Biotin, Linol- und Pantothensäure, verschiedene Vitamine. Der Phosphorgehalt in diesen Pilzen ist fast so groß wie im Fisch und Meeresfrüchten. Schnittlauch ist eine wichtige Quelle von Vitamin C, A, PP, B1. Zudem enthält Schnittlauch Schwefelverbindungen, ätherische Öle und Flavonole, die nicht nur für den pikanten Geschmack sorgen, sondern auch die Verdauung anregen, im Kampf gegen Bakterien und Viren helfen und antioxidative Eigenschaften haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.