Leichter Grillsalat mit Sommergemüse

Den besten Genuss, den man sich zur warmen Jahreszeit gönnen kann, erlebt man auf einer Grill-Party. Köstliches saftiges Fleisch ist dabei natürlich die Hauptspeise, aber mit Beilagen und Vorspeisen sind die Gaumenerlebnisse noch bunter. Besonders beliebt sind dabei die Salate zum Grillen. Einen einfachen, leichten Salat aus Gemüse kann man nach diesem Rezept zubereiten. Er passt natürlich auch zu anderen Anlässen und eignet sich einfach als Abwechslung im täglichen Menü.

Frischer Gemüsesalat für den Sommer & die Grillparty

Grillsalat mit Gurken Tomaten Mais Kohl

Für die Zubereitung von diesem Grillsalat brauchen Sie nur Gemüse, und zwar:

  • 130-150 g Weißkohl oder Frühkraut
  • eine kleine Gurke
  • eine große Tomate
  • 100 g Dosenmais.

Für das Dressing eignen sich am besten einfaches Pflanzenöl mit etwas Salz nach Geschmack. Die Menge dieser Lebensmittel reicht für ca. zwei Portionen, wenn Sie also eine größere Party planen, ist mehr davon zu nehmen. Vor der Zubereitung ist das frische Gemüse unbedingt zu waschen und abzutrocknen.

Sommersalat Salat zum Grillen mit Kohl

Als erstes schnippeln Sie das Frühkraut oder Weißkohl, je nach dem was es im Moment auf den Supermarktregalen oder im Gemüsegarten gibt.

Grillsalat Tomatensalat mit Kohl

Tun Sie das fein geschnippelte Kohl in eine große Schüssel.

einfacher Salat zum Grillen mit Kohl und Mais

Lassen Sie den Mais aus der Dose abtropfen und tun Sie ihn zum Kohl hinzu.

Gurkensalat Salat zum Grillen

Scheiden Sie danach die Gurke: Entfernen Sie zuerst die Enden, schneiden Sie die restliche Gurke entlang in vier Teile und zerkleinern Sie dann alles zu schmalen Scheiben.

Gurkensalat mit Mais und Kohl

Geben Sie die Gurkenstücke ebenfalls in die Schale.

Salat zum Grillen Tomatensalat

Zerkleinern Sie zum Schluss die Tomate – die Stücke sollen am besten gleich groß wie die Gurkenscheiben sein.

Tomatensalat Gurkensalat mit Mais und Kohl

Fügen Sie die Tomaten zum restlichen Salat hinzu. Sie können gleich eine Prise Salz und etwas Olivenöl hinzutun.

Sommersalat zum Grillen mit Tomaten, Gurken, Kohl und Mais

Mischen Sie das Gemüse letztlich gut durch. Fertig!

Köstlicher Gurkensalat mit einfachem Dressing

Stellen Sie den Salat in kleinen Portionsschalen auf den Tisch und genießen Sie ihn.

Dieser Gurkensalat mit Öl-Dressing ist wirklich eine leichte Kost: In 100 g gibt es nur 50 Kilo-Kalorien. Die Verteilung der Nährstoffe ist gut balanciert – in 100 g gibt es etwa je 2 g Fette und Eiweiße und 8 g Kohlenhydrate.

Neben den Basis-Nährstoffen gibt es in diesem Gurken- und Tomatensalat sehr viele Vitamine und Mineralien. So gibt es in Tomaten viel Vitamin C, Vitamin A und Vitamin H – sie stärken die Sehkraft und verbessern den Zustand von Haut, Haaren und Fingernägeln. In Mais, Gurken und Kohl gibt es Vitamine B1, B2, B3, B6 und B9, Vitamine E, PP. Das Gemüse bereichert den Organismus mit solchen Mineralstoffen, wie Kalium, Phosphor, Magnum, Iod, Zink. Viele von ihnen wirken stresslindernd. ImGurkensalat gibt es viel Kalium, das in Verbindung mit hohem Wasseranteil harntreibend wirkt. Das im Gemüse reichlich enthaltene Zellgewebe stimuliert die Darmentleerung. Zudem sind die Tomaten sehr reich an Antioxidantien, die schädliche freie Radikale neutralisieren. Insgesamt wirkt dieser diätische Salat entgiftend und beschert dem Organismus gleichzeitig sehr viele Nutzstoffe. Toll!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.